Reutte

Frühlingsanfang in Reutte

Es ist immer noch recht winterlich. Aber langsam meldet sich auch Mutter Natur zurück von ihrem Winterschlaf.
Der Schnee wird langsam weniger und die ersten Boten des Frühjahrs sind schon zu erkennen!

Lechweg in Reutte

Kalt, aber wunderschön präsentiert sich der Lech auch im Winter. Wusstet Ihr, dass es auch im Winter geräumte Lechwegschleifen gibt?

Zu dieser Jahreszeit haben die Lechauen ein ganz besonders beruhigendes Ambiente!

Unsere Terrasse für gemütliche Stunden

Die nächsten Tage ist wieder traumhaftes Sommerwetter gemeldet! Die Terrasse des Hotel zum Mohren in Reutte lädt zum gemütlichen verweilen sowohl Mittags als auch Abends. Wir freuen uns auf Euren Besuch in unserem à la carte Restaurant mit tollen Spezialitäten der Saison.

Stuibenfälle am Plansee Ausflug vom Hotel zum Mohren

Stuibenfälle am Plansee – eine willkommene Erfrischung

Die als der sogenannte „Auslauf“ vom Plansee bekannten Stuibenfälle bieten im Sommer eine willkomene Erfrischung!

Die vielen kleinen „Gumpen“ (tirolerisch für Tümpel) werden relativ schnell warm. Vor allem für Familien mit Kindern eignen sich die

Stuibenfälle für einen spannenden Tagesausflug!

Catering einer Hochzeit in Reutte in der Ehrenberg Arena

Catering auf einer Hochzeit in der Ehrenberg Arena

Letztes Wochenende durften wir wieder eine Hochzeit bewirten. Diese fand auf Ehrenberg in der Arena statt.

Das besondere daran. Das Brautpaar verzichtete auf ein klassisches Menü. Alle Gänge wurden als „flying Buffet“ serviert.

War wirklich ein toller Abend und mal etwas Abwechslung!

Weinkeller und Weinverkostung beim Hotel zum Mohren in Reutte Tirol

Verkostung der etwas anderen Art

Eine Verkostung der etwas anderen Art hatten wir gestern in unserem Weinkeller. Weisshaus Shop präsentierte seinen Gästen Whiskys. Wir durften dazu ein schönes Menü servieren. Es war ein toller Abend mit netten Gästen.

Bruichladdich Distillery hat wirklich einiges zu bieten!

Wanderung Ministersteig & Stuibenfälle

Jetzt scheint endlich wieder die Sonne! Gleich eine kleine Wanderung über den Ministersteig und die Stuibenfälle! Dort wird derzeit noch fleißig an den Aussichtsplattformen und Brücken gebaut, aber es sieht schon ganz gut aus.

Die 3. Etappe des Lechwegs

Heute dürfen wir euch von unserer 3. Etappe, von Warth nach Steeg, berichten.
Früh morgens führte uns der Weg über die bezaubernden, blühenden Almwiesen von Warth in Richtung Gehren, wo wir auf der gemütlichen Terrasse des wunderschönen Gehrner Hof liebevoll bewirtet wurden. Weiter ging es dann über Lechleiten bis nach Steeg. Auch auf dieser etwas kürzeren Etappe hat man einzigartige Momente und Eindrücke unserer vielfältigen Natur.

Unsere Lechweg Wanderung – Etappe 2

Die 2. Etappe führte uns von Zug, über Lech nach Warth. Unterwegs machten wir einen Abstecher zur Bodenalpe welcher sich mehr als lohnte - eine wunderschöne Hütte mit freundlichen Wirtsleuten und sensationellem Essen. Die Wanderung selbst führt auf einem Höhenweg nach Lech. Es bietet sich ein tolles Panorama. Vorbei an Lech, zum Stubenbach, führt dann ein Weg bergab zum Flußbett des Lechs, ehe dann der letzte Anstieg des Tages durch einen zauberhaften Wald nach Warth führt. Auch hier wieder ein toller Ausblick auf den Ort und die wunderbaren Bergwiesen bevor wir unsere 2. Etappe geschafft haben!

Unsere Wanderung über den Lechweg

Wir sind gerade unterwegs, um für Sie den Lechweg zu erwandern und spannende Eindrücke und Impressionen mit Ihnen teilen zu können! Die 1. Etappe führte uns vom Formarinsee nach Zug. Unsere Wanderung begann im hochalpinen Gelände und endete in den blühenden Bergwiesen des Älpele kurz vor Lech!
Am meisten beeindruckt hat uns die Lechquellen und wie schnell daraus ein stattlicher Gebirgsbach wird. Vor allem auch das impossante Panorama lässt Vorfreude auf die nächsten Tage aufkommen!

Wir werden Sie sicherlich auf den neuesten Stand bringen und Sie mit Bildern direkt vom Lechweg versorgen!

Radtour zum Riedener See

Bei sommerlichen Temperaturen führte uns unsere heutige Radtour entlang des Lechradweges zum idyllisch gelegenen Riedener See. Von dort aus ging es in den Klausenwald, welcher uns mit wunderschönem, saftigem Grün begrüßte. Anschließend erwartete uns der atemberaubende Blick auf die Highline179, sowie die Burg Ehrenberg. Vorbei an den „Schlosskopfwiesen“, mit wunderbarer Aussicht auf den Tauern, setzten wir den Heimweg über die „Katzenmühle“ und durch den Reuttener Markt bis zum Hotel fort. Wieder ein traumhafter Nachmittag in unserer Naturparkregion Reutte!

Ausflug ins Jochbachtal!

Und wieder ein schöner Ausflug!

Dieses mal ins Lechtal, genauer gesagt, nach Hinterhornbach. Von dort aus gibt es mehrere Möglichkeiten ins Jochbachtal zu kommen. Nach Beginn der Wanderung verjüngt sich das Tal ehe es sich dann im hinteren Teil in seiner vollen Pracht zeigt. Die „Jochbachhütten“ sind dann der Lohn der Wanderung. Wunderschön auf Weidewiesen gelegen, sind zwar alle Hütten im Privatbesitz, trotzdem findet man einen Platz der Ruhe und Erholung. Auf der gegenüberliegenden Bachseite ging es dann wieder Talauswärts. Der Weg ist etwas höher angelegt und kurz vor Hinterhornbach wandert man dann durch wunderschöne Wiesen.

Die Wanderung kann auch bei nicht optimaler Witterung leicht bewältigt werden.

Auf den Spuren vom Lechradweg

Was gibt es bei schönem Wetter besseres als eine Radtour auf dem Lechradweg?

Nicht nur die Wiesen, auch die Lech zeigt sich derzeit von einer besonders schönen Seite! Auch das Frauenschuhgebiet bei Elmen ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 Worte

Natur auf Tour

Das Programm reicht von Naturparkklassikern, wie zum Beispiel der Exkursion „Zu Quellen des Lechs“ über Events beim Naturparkhaus Klimmbrücke im Rahmen der ORF Sommerfrische bis hin zu kreativen Workshops!

Ab Mai erwarten Sie dann auch wöchentlich spannende Führungen wie zum Beispiel die „Auwald-Dschungel“ Safari oder der Kräuterspaziergang!

Sommer Opening der Highline 179

Seit November 2014 steht die highline 179 ihren mutigen Besuchern zur Verfügung.
Am 3. Mai 2015 soll die Sommersaison gebührend eingeläutet werden.

Ein buntes Programm erwartet Sie bereits ab 11.00 Uhr. Den absoluten Veranstaltungshöhepunkt bildet um ca. 15:30 Uhr der Kunstflug mit den Red Bull Air Race Pilot Hannes Arch und Raimund Riedmann mit der Flying Bulls Lookheed P38 Lightning.

Stark ermäßigter Eintritt auf die highline 179 an diesem Tag von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Vorbei kommen lohnt sich auf alle Fälle!

Schnee soweit das Auge reicht in Reutte

Skifahren, langlaufen, winterwandern oder einfach nur den Moment genießen! Das macht natürlich bei weitem mehr Spaß wenn sich die warme Wintersonne auf dem weichen Schnee spiegelt! Alle die nach einem wunderbaren Tag in den Reuttener Bergen auf TOP PRÄPARIERTEN PISTEN UND LANGLAUFLOIPEN nach Entspannung bei einem Spaziergang suchen, sind bei uns richtig. Unzählige Winterwanderwege warten auf Sie und das nun auch mit reichlich Schnee, der unzählige Wiesen und Wälder unter die weiße Pracht hüllt!

„highline 179“ – die längste Seilhängebrücke der Welt

Nach über 10 Jahren Planung ist es nun fix! Die längste Hängebrücke der Welt wird zukünftig nicht mehr in Japan sondern in Reutte zu finden sein! Am 23. November 2014 wurde sie eröffnet und ist das ganze Jahr für Sie geöffnet.

Fakten zur Brücke

  • mit 405 Metern die längste Seilhängebrücke der Welt
  • 112,70 Meter hoch
  • die Breite des Gehweges beträgt 1,2 Meter
  • Eigengewicht der Brücke: 70 Tonnen