On Tour

Frühlingsanfang in Reutte

Es ist immer noch recht winterlich. Aber langsam meldet sich auch Mutter Natur zurück von ihrem Winterschlaf.
Der Schnee wird langsam weniger und die ersten Boten des Frühjahrs sind schon zu erkennen!

Lechweg in Reutte

Kalt, aber wunderschön präsentiert sich der Lech auch im Winter. Wusstet Ihr, dass es auch im Winter geräumte Lechwegschleifen gibt?

Zu dieser Jahreszeit haben die Lechauen ein ganz besonders beruhigendes Ambiente!

Wanderung Ministersteig & Stuibenfälle

Jetzt scheint endlich wieder die Sonne! Gleich eine kleine Wanderung über den Ministersteig und die Stuibenfälle! Dort wird derzeit noch fleißig an den Aussichtsplattformen und Brücken gebaut, aber es sieht schon ganz gut aus.

Wanderung entlang des Plansees

Leider ist das Wetter derzeit nicht sonderlich stabil. Das macht aber nichts, für eine Wanderung entlang dem Plansee gibt es kein schlechtes Wetter. Mal Sonne, mal Regen, mal beides gemeinsam... man muss es nur genießen können!

Neuschwanstein

Ab heute, 14.04., haben wir wieder geöffnet und starten in die Sommersaison! Wir freuen uns schon auf Euren Besuch:) In der Betriebsruhe haben wir unter anderem eine kleine Radtour zur Marienbrücke gemacht. Ein richtig toller Ausblick auf Schloss Neuschwanstein! In den nächsten Tagen zeigen wir Euch, was sich in der Zwischenzeit bei uns im Hotel getan hat.

Die erste Radtour 2016

Empfehlung vom Chef des Hauses

Unsere erste Radtour 2016 durch die Naturparkregion Reutte. Wir starteten unsere Tour vom Hotel entlang dem Lech Richtung Pinswang. Von dort über den „Fürstenweg“ bis zur Abzweigung Richtung „Dreiländereck“. Der kurze aber doch ein wenig anstrengende Anstieg ist es allerdings wert.
Der Ausblick in das benachbarte Allgäu und auf den Forggensee bei Füssen ist beeindruckend. Auf der anderen Seite schaut man nach Tirol. Hier erheben sich die ersten Gipfel der Alpen, die noch schneebedeckt sind. Die Tour führte uns dann weiter nach Hohenschwangau zu den Königschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Zuerst aber noch vorbei am wunderschön gelegenen Alpsee, von hier aus hat man schon einen ersten imposanten Blick auf das Schloss.
Nach einer Einkehr fuhren wir auf den bestens beschilderten Radwegen in Richtung der Altstadt nach Füssen. Hier gab es dann noch ein wohlverdientes Eis, ehe wir uns, vorbei am Walderlebnisszentrum Ziegelwies, über Musau und Pflach wieder auf den Heimweg machten.

Wir stehen euch für euren Sommerurlaub gerne mit Ausflugstipps in unserer Region zur Verfügung!

Ausflug ins Jochbachtal!

Und wieder ein schöner Ausflug!

Dieses mal ins Lechtal, genauer gesagt, nach Hinterhornbach. Von dort aus gibt es mehrere Möglichkeiten ins Jochbachtal zu kommen. Nach Beginn der Wanderung verjüngt sich das Tal ehe es sich dann im hinteren Teil in seiner vollen Pracht zeigt. Die „Jochbachhütten“ sind dann der Lohn der Wanderung. Wunderschön auf Weidewiesen gelegen, sind zwar alle Hütten im Privatbesitz, trotzdem findet man einen Platz der Ruhe und Erholung. Auf der gegenüberliegenden Bachseite ging es dann wieder Talauswärts. Der Weg ist etwas höher angelegt und kurz vor Hinterhornbach wandert man dann durch wunderschöne Wiesen.

Die Wanderung kann auch bei nicht optimaler Witterung leicht bewältigt werden.

Auf den Spuren vom Lechradweg

Was gibt es bei schönem Wetter besseres als eine Radtour auf dem Lechradweg?

Nicht nur die Wiesen, auch die Lech zeigt sich derzeit von einer besonders schönen Seite! Auch das Frauenschuhgebiet bei Elmen ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Bilder sagen bekanntlich mehr als 1000 Worte